Europas Werte

Die europäische Politik findet keine Lösungen auf drängende Fragen. Angesichts von wohl weit mehr als 700 ertrunkenen Flüchtlingen im Mittelmehr fällt es schwer über Europas Werte nachzudenken. Und doch ist es nötig.

Im letzten Monat hat der niederländische Autor und engagierte Europäer Geert Mak in Naarden/NL den Comeniuspreis entgegengenommen.

Comenius gilt als der große Pädagoge des 17. Jahrhunderts. Er war der Erste, der die Pädagogik vom Kind her entwarf. Seine Vorstellungen einer lebensnahen Schule und einer gewaltfreien Erziehung sind bis heute gültig geblieben, ebenso sein Erziehungsziel, die Befähigung des Menschen zur Menschlichkeit. Seine Hoffnung auf eine humane Welt, auf Fortschritt und Verbesserung des menschlichen Lebens verbinden ihn mit der Neuzeit.

An diese Leistung erinnerte Geert Mak in seiner Dankesrede. Er betonte, dass es heute erneut die Aufgabe sei, die Frage nach der Menschlichkeit des Menschen ins Zentrum der Gesellschaft, der Wissenschaft, der Ökonomie und Politik zu stellen. Als religiös geprägter Mensch sieht er mit Sorge, dass bei diesem Projekt die Kirchen in Europa keine allzu große Rolle mehr spielen werden.

Und dennoch gilt es das anzuerkennen. Es braucht nicht den Disput, ob religiöse Menschen besser sind als säkulare. Vielmehr geht es darum, dass in einer Zeit der massiven Säkularisierung Millionen Menschen eine ungeheure moralische Last auf ihren Schultern tragen und sie nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen. Hier bedarf es eines Suchprozesses nach einer neuen Säkularisierung, die in der Lage ist zu Aktion und wirklicher Empathie, wie es die Religionen manchmal konnten, eine Säkularisierung die Menschen bezaubert menschlicher zu werden.

Die Philosophie des Comenius gilt als Brücke zwischen der Renaissance und der Aufklärung: Einerseits in der theologischen Tradition stehend, andererseits die Vernunft eines jeden Menschen, die Eigenverantwortung und Selbstständigkeit betonend. Es ist das Verdienst des Preisträgers Geert Mak das er daran erinnert, wie sehr das Projekt Europa in seiner tiefen Krise heute solche Brückenbauer benötigt.

http://www.geertmak.nl

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s