Abgewickelt

Als im Januar 2014 die katholische Weltbild-Verlagsgruppe in die Insolvenz ging, war der öffentliche Aufschrei groß. Der Verlag beschäftigte knapp 7000 Mitarbeiter/innen, etwa die Hälfte davon in den Filialen. Der Insolvenzverwalter warnte vor einem „Schlecker II“ und appellierte an die sozialethische Verantwortung der Kirche. Die Pleite, so Gewerkschaftsvertreter, sei ein moralischer Bankrott der katholischen Kirche. Im Zentrum der Kritik stand damals Kardinal Reinhard Marx, dem vorgeworfen wurde, zwar immer wieder die Auswüchse des Kapitalismus öffentlichkeitswirksam zu kritisieren, sich aber hinsichtlich eines Sanierungskonzeptes der Verantwortung zu entziehen.

Heute, ein Jahr später, gibt es wieder beunruhigende Nachrichten. Das Unternehmen heißt jetzt Weltbild Retail GmbH und gehört dem Düsseldorfer Investor Walter Droege, dem auch die Beratungsfirma Droege & Comp. gehört. Mehr als 1000 Beschäftigte wurden inzwischen bei Weltbild entlassen und nun sind neue Kündigungen angekündigt. Nach Informationen der Süddeutschen Zeitung vom 17. Februar will der kaum bekannte Buchhändler Rüdiger Wenk 70 Läden der Weltbild-Kette übernehmen und „neu ordnen“.

Die Krise bei Weltbild geht also weiter. Die katholische Kirche allerdings wird mit all dem nicht mehr in Verbindung gebracht. Diese Strategie ist aufgegangen.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/weltbild-verlag-die-kirche-handelt-asozial/9325786.html

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/kirche-verweigert-zahlungen-weltbild-verlag-ist-insolvent-a-942836.html

http://www.sueddeutsche.de/bayern/weltbild-verlag-allein-der-glaube-bleibt-1.2296831

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umstrittener-kaeufer-weltbild-investor-setzt-auf-buecher-statt-bohrmaschinen-1.2353635

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s