Typisch

Die Griechen haben eine neue Regierung gewählt und in Deutschland wird dies heftig kommentiert. Sicher kann man nach einer solchen Wahl zu unterschiedlichen Einschätzungen hinsichtlich der Perspektiven für das Land und für Europa kommen. Was aber die deutsche Debatte betrifft, so kommt sie schon sehr selbstgerecht daher. Ist es nicht verständlich, dass die griechische Bevölkerung das herrschende Es­ta­blish­ment abwählt, das die Krise verschuldet hat. Für viele Griechen geht es ums Überleben, nicht um die Sicherung sozialer Privilegien auf hohem Niveau. Würde in so einer Situation in Deutschland gewählt werden, wäre das Wahlergebnis wohl nicht anders. Wobei in Deutschland eher die Parteien am rechten Rand profitieren würden. Hatten wir das nicht schon einmal? Insofern ist die selbstgerechte und schulmeisterliche Belehrung der Griechen typisch deutsch.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Typisch

  1. Bei uns in Deutschland wird ja so oft vom Wert der Demokratie für das Gemeinwesen gesprochen. Warum gestehen wir das den Griechen nicht zu? Zudem: Eine Jugendarbeistlosigkeit von über 40% in der griechischen Gesellschaft wird bei uns nur in Nebensätzen erwähnt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s